AKJ AUTOMOTIVE 2019

Lernen Sie von den Best und Good Practices der Region

Werksbesuche am 9. Mai

Benchmarking Live - Vor Ort in den Fabriken lässt sich am besten erkennen, welche Erfolge im Umbau der Prozesse bereits erzielt wurden und wie die nächsten Schritte aussehen.

Die Besuche und Diskussionen in den hier beteiligten Fabriken werden deshalb von den Teilnehmern regelmäßig als etwas Besonderes gewertet.

Ein Muss für Prozessverantwortliche, wenn es darum geht, eigene Konzepte und Lösungen auf einem hohem Niveau mit Best Practices zu bewerten.

Aktuell sind folgende Unternehmen in der Anfrage bzw. in der Festlegung des Programms am 9. Mai

- Adient - Saarlouis
- Bosch - Homburg
- Hager - Blieskastel
- SMART - Hambach (F)
- ZF Friedrichshafen - Saarbrücken

Als Highlight auch deshalb, weil sich die Verantwortlichen in den Standorten viel Zeit nehmen, um auch Hintergründe und Vorgehensweisen zu erläutern.

Es werden dabei Aspekte einer modernen Fabrik- und Prozessgestaltung angesprochen: Umsetzungsstrategie, Planungs-, Steuerungs-, Bereitstell-, Transportkonzept und Lieferantenintegration.